Herstellung Dachöffnung

Bei einem führenden Getränkehersteller in der Schweiz durften wir eine Dachöffnung von 9 m x 6 m erstellen.

Die Dachöffnung wurde erstellt um in den nächsten Jahren die Produktionsanlagen schrittweise zu ersetzen und somit die Anlagen dort aus- und einzubringen.

Die grösste Herausforderung war sicher, dass die Dachöffnung erstellt wurde, während unten in der Halle weiter produziert wurde und somit die Sicherheit- wie auch die Hygienevorschriften gewährleistet waren.

Die BW Service AG trat als GU auf und organisierte auch alle anderen involvierten Firmen bei diesem Projekt wie Gerüstbauer, Spengler/Dachdecker, LKW-Kran usw.

Herstellung Dachöffnung im Servicecenter

Demontage bestehendes Dach

Anhängung neue Dachöffnung an Kran

Montierte Dachöffnung

Abdeckung damit die Sicherheits- und Hygienevorschriften für die Produktion eingehalten wurden

Fertiggestellte Dachöffnung

Montageteam BW Service AG